Peace
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

1und1 Projekt

1&1 Projekt 2023: Erasmus+ Kooperation Praxis und Schule

 

Das 1&1 Projekt der Käthe-Kollwitz-Schule ermöglicht eine Kooperation von Praxisvertreter*innen und Lehrkräften in der internationalen Arbeit im Rahmen des Erasmus+ Programmes.
Sie hospitieren im Herbst 2023 in den frühkindlichen Betreuungseinrichtungen und Grundschulen im Ausland, bilden sich fachlich fort und erleben dann auch die deutschen Praktikant*innen und besuchenden Lehrkräfte vor Ort. Mit den Anleiter*innen und Fachkräften können alle gemeinsam Reflexions- und Fachgespräche führen. So erfolgt ein Austausch auf allen Ebenen zwischen Praxis und Theorie, zwischen Studierenden und betreuenden Lehrkräften sowie den deutschen und ausländischen Fachkräften in der jeweiligen Einrichtung. Der Einbezug der verschiedenen Perspektiven ermöglicht damit auch das Erlernen von Kommunikationskompetenzen bei der Anleitung von Praktikant*innen in internationalen Kontexten. Die Fortbildung im Ausland generiert damit wichtige Erfahrungen, die in der Betreuung von internationalen und migrierten Studierenden in der deutschen Fachpraxis bedeutsam sind; sie können dann vor dem Hintergrund des landes-spezifischen Bildungs- und Erziehungssystems emphatisch genutzt werden. Außerdem werden neue pädagogische Ideen in die eigene Praxis transferiert.
Bitte lesen Sie bei Interesse sorgfältig die beigefügte Ausschreibung und beachten Sie, dass am 10.10.2022 Bewerbungsschluss ist. Ihre Bewerbung senden Sie bitte in Papierform an: Astrid Hüther, Internationale Koordinatorin, Käthe-Kollwitz-Schule, Georg-Voigt-Str. 2, 35039 Marburg. Zur Klärung von Fragen steht Ihnen per Mail Frau Hüther zur Verfügung.

 

Corinna Heymann, Hanife Yürekli, Jonas Ortmann

Die Projektbeschreibung finden Sie hier.

 

Wegen Corona-Maßnahmen konnte leider nur Jonas Ortmann in 2021 das Projekt in Finnland realisieren. Seinen Erfahrungsbericht finden Sie hier.

 

In 2022 konnte das 1&1 Projekt mit dem Filmprojekt der Fachschule für Sozialwesen in Schweden verbunden werden und es entstand mit den Studierenden ein weiterer Länderfilm. Ein Bericht zum Projekt von Jürgen Kramß finden Sie hier.

Unsere Stärken

VielfaltIstUnsereStaerkeWortwolke